Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Was ist das?

X-Ground

Die Kirche der Jugend Koblenz ist eine Einrichtung des Bistums Trier für Koblenz und die Region, die seit 2011 in Koblenz-Rauental angesiedelt ist. Sie heißt „X-Ground“ – ein auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlicher Name für eine Kirche, der Anfang 2014 vom Team der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen gemeinsam mit Jugendlichen ausgesucht wurde.

Unser Name bietet zunächst vielfältige Assoziationsmöglichkeiten rund um den Platzhalter „X“. Zugleich hat er einen christlichen Hintergrund: Das „X“ ist nämlich auch der griechische Buchstabe „Chi“ und damit der erste Buchstabe des Titels „Christus“ (dt. „der Gesalbte“). Auf der zur Verfügung stehenden Fläche (engl. „ground“) in der und um die St.-Elisabeth-Kirche gibt es vielfältige Angebote. So soll die die Frohe Botschaft Jesu erlebbar werden, und die Besucher/-innen bzw. Teilnehmer/-innen können eine Ahnung davon bekommen, was der „Grund“ ist, auf den sie (im übertragenen Sinn) im Leben bauen können.

Vor dem Eingang steht eine rote Bushaltestelle, an der nie ein Bus hält, die aber trotzdem ein Treffpunkt für viele, vor allem junge Menschen geworden ist. Genau das will die Kirche der Jugend: Ein Ort sein, an dem sich Jugendliche treffen, über Gott und die Welt reden und nachdenken können und miteinander feiern. Jeder soll „seinen Ort finden“.

Öffnungszeiten der Kirche: i. d. R. täglich von 9 bis 18 Uhr