Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kommt jetzt (endlich) die Umsetzung der Synode?

Ateliers für Kinder- und Jugendpastoral werden geplant!

Am Freitag, 20. November 2020 haben Bischof Ackermann und Generalvikar von Plettenberg die nächsten Schritte zur Umsetzung der Synode vorgelegt. In diesem Zusammenhang hat Bischof Ackermann betont, dass die Synode uns das Programm für viele Jahre vorgibt. „Das zeigt sich auch an diesen ‚Umwegen‘, die zwischendurch vielleicht nötig sind.“ (Pressekonferenz am 20.11.2020). Was und in welchen Zeiträumen sich unsere Bistumslandschaft verändern soll, könnt ihr auf der Website https://www.bistum-trier.de/heraus-gerufen anschauen.

 

2018 wurden in den Dekanaten Kirchen, Rhein-Wied, Koblenz und Maifeld-Untermosel sogenannte Ateliers durchgeführt, in denen wir uns neben den damaligen Rahmenbedingungen auch mit der Frage beschäftigt haben, wie Kinder- und Jugendpastoral weiter, neu und verändert gedacht werden kann. Nachdem die Bistumsleitung die neuen Rahmenbedingungen vorgestellt hat, wollen wir an den Ateliers anschließen und planen für Anfang 2021 in jedem Dekanat ein solches durchzuführen. Wir hoffen, es finden sich Termine und Räumen, in denen die Ateliers in präsenter Form und unter Einhaltung der dann geltenden Hygienevorschriften durchgeführt werden können.

 

Schon jetzt möchten wir herzlich zu den Ateliers einladen und versichern, dass wir über Termine und Inhalte unter anderem auf unserer Homepage informieren. Auf jeden Fall wollen wir in den Ateliers mit Blick auf die Kinder- und Jugendpastoral über die jetzt geltenden Rahmenbedingungen des Bistums informieren und mit euch gemeinsam ins Gespräch kommen: Was wird jetzt gebraucht? Wo ist welche Vernetzung sinnvoll? Wie sehen die konkreten Schritte bei uns vor Ort aus?

 

Wir freuen uns diese Schritte gemeinsam mit euch zu gehen und wünschen euch – besonders in dieser schwierigen Coronazeit – viel Kraft und Gottes Segen.

 

Das Team der FachstellePlus Koblenz


Presseartikel der ersten Ateliers 2019

Wie gestalten wir Kinder- und Jugendpastoral von morgen gemeinsam?

 

Dieser Frage widmeten sich die ersten Ateliers zur Kinder- und Jugendpastoral:

 

am 25. September 2019 in der PdZ Koblenz

Presseartikel Rhein-Zeitung

Presseartikel  Blick aktuell

 

am 15. Oktober 2019 in der PdZ Betzdorf

Presseartikel Rhein-Zeitung

Presseartikel Inselkurier

 

am 17. Oktober 2019 in der PdZ Neuwied

und am 24. Oktober 2019 in der PdZ Maifeld-Untermosel

Bericht

 

Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung, ruft an unter: 0261 31770 oder schreibt eine E-Mail: tobias.theobald(at)bistum-trier.de

 

Herzliche Grüße und vielen Dank über eure rege Teilnahme,

das Team der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz und die Mitglieder der Steuerungsgruppe Jugend